Austrian Hydro Power

Verbund
Austrian Hydro Power
Kontakt

Adresse

Rottau 12
9815 Kolbnitz

Telefon

Work: +43 4783 2111

E-Mail

Links

[Text]

Kraftwerk Malta Hauptstufe Rottau

Kraftwerk mit Ausgleichsbecken Rottau Die Maschinen der Malta-Hauptstufe Rottau im Mölltal werden von Wasser mit außerordentlich hohem Druck angetrieben, daß aus dem 1.100 Meter höher gelegenen Speicher Galgenbichl stammt.
Das bereits genutzte Wasser des Kölnbreinspeichers und Zuleitungen hochalpiner Bäche werden im Speicher Galgenbichl gesammelt. Von dort führt der Weg des Wassers durch den 9,4 km langen Maltastollen zum Speicher Gößkar, weiter durch die insgesamt 9,7 km langen Göß- und Hattelbergstollen und in einer 1850 m langen, zweisträngigen Druckrohrleitung zum Kraftwerk.

 

Betriebsarten