• Ortsansicht Kolbnitz
    Ortsansicht Kolbnitz
  • Ortstafel
    Ortstafel
  • Penk
    Penk
  • Polaner Kreuz
    Polaner Kreuz
  • Napplach aus Sicht des Danielsberges
    Napplach aus Sicht des Danielsberges
  • Pfarrkirche St. Nikolaus Penk
    Pfarrkirche St. Nikolaus Penk
  • Blick von Kohlstatt nach Penk
    Blick von Kohlstatt nach Penk
  • Dorfplatz Napplach
    Dorfplatz Napplach
  • "Kohlstatt"
    "Kohlstatt"
  • Kolbnitz von oben
    Kolbnitz von oben
  • Blick auf Penk
    Blick auf Penk
  • Der Danielsberg aus Penker Sicht
    Der Danielsberg aus Penker Sicht
  • Gappen
    Gappen
  • Grübelwand
    Grübelwand
  • Blick aus der Teuchl nach Kolbnitz
    Blick aus der Teuchl nach Kolbnitz
  • Gappen
    Gappen
  • Hippie-Park
    Hippie-Park

Gemeinde Reißeck

Die Gemeinde Reißeck liegt im unteren Mölltal, am Fuße des Danielsberges. Im Norden wird sie von der Reißeckgruppe und im Süden von der Kreuzeckgruppe begrenzt. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 139,79 km², die sich auf 4 Katastralgemeinden verteilt, und umfasst 17 Ortschaften mit insgesamt 2.289 Einwohnern (Volkszählung 2011). Weitere Details.

Wahl der Ortsfeuerwehrkommandanten

Kommandantenwahl bei den Ortsfeuerwehren Penk und Kolbnitz.
Bei der Jahreshauptversammlung der FF Penk und Kolbnitz wurden  die Ortsfeuerwehrkommandanten und dessen Stellvertreter neu gewählt.
Die amtierenden Kommandanten OBI Reinhold Keuschnig und OBI Heinz Naschenweng sowie deren Stellvertreter
BI Daniel Kerschbaumer und BI Martin Labernig wurden für weitere 6 Jahre im Amt bestätigt.

Energieförderungen "Ölkesselfreie Gemeinde" und Dämmung der obersten Geschoßdecke

Als e5 Gemeinde und Mitglied der KEM (-Lima- und Energie-Modell) Region Großglockner/Mölltal-Oberdrautal setzt die Gemeinde Reißeck ein klares Zeichen für Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Aktuell fördert die Gemeinde Reißeck aus Mitteln des KELWOG-Fonds:

- die "Dämmung der obersten Geschoßdecke" bis Ende 2021 mit einem Direktzuschuss von € 750,-- 

Kärnten IMPFT

Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!

Ab sofort ist die Plattform "Kärnten impft" zur Anmeldung der freiwilligen Corona-Schutzimpfung freigeschaltet!

Seiten