• Polaner Kreuz
    Polaner Kreuz
  • "Kohlstatt"
    "Kohlstatt"
  • Der Danielsberg aus Penker Sicht
    Der Danielsberg aus Penker Sicht
  • Ortstafel
    Ortstafel
  • Hippie-Park
    Hippie-Park
  • Blick von Kohlstatt nach Penk
    Blick von Kohlstatt nach Penk
  • Grübelwand
    Grübelwand
  • Kolbnitz von oben
    Kolbnitz von oben
  • Pfarrkirche St. Nikolaus Penk
    Pfarrkirche St. Nikolaus Penk
  • Gappen
    Gappen
  • Dorfplatz Napplach
    Dorfplatz Napplach
  • Penk
    Penk
  • Blick auf Penk
    Blick auf Penk
  • Napplach aus Sicht des Danielsberges
    Napplach aus Sicht des Danielsberges
  • Gappen
    Gappen
  • Blick aus der Teuchl nach Kolbnitz
    Blick aus der Teuchl nach Kolbnitz

Gemeinde Reißeck

Die Gemeinde Reißeck liegt im unteren Mölltal, am Fuße des Danielsberges. Im Norden wird sie von der Reißeckgruppe und im Süden von der Kreuzeckgruppe begrenzt. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 139,79 km², die sich auf 4 Katastralgemeinden verteilt, und umfasst 17 Ortschaften mit insgesamt 2.289 Einwohnern (Volkszählung 2011). Weitere Details.

Tourismusverband Obervellach-Reißeck

Der Tourismusverband Obervellach-Reißeck gibt den Termin für die nächste Vollversammlung wie folgt bekannt:

Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 19:00 Uhr im Hotel Pacher in Obervellach 

Die Tagesordnung können Sie demnächst dem Anhang entnehmen.

Grippe-Impfung

Am Mittwoch, den 30. November 2016 findet um 13.00 Uhr im 1. Stock des Gemeindeamtes (im Standesamt) die Grippeschutz-Impfung statt.

Die Kosten belaufen sich auf € 12,00.

Bitte bringen Sie die Einverständniserklärung (siehe Anhang) ausgefüllt und unterschrieben mit!

 

Redaktionsschluss der Gemeindezeitung

Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!

Sollten Sie redaktionelle Beiträge für die Gemeindezeitung haben, werden Sie ersucht, diese bis Mittwoch, 30. November 2016 dem Gemeindeamt per e-mail zu übermitteln (herwig.fercher@ktn.gde.at)!

Später einlangende Unterlagen können leider für die kommende Ausgabe nicht mehr berücksichtigt werden.

21. Reißecker Christkindlmarkt

Die Vorbereitungen für den heurigen  Reißecker Christkindlmarkt sind schon wieder voll im Gange.

Der Christkindlmarkt findet am Donnerstag, den 8. Dezember 2016 am Gemeindeplatz ab 14.00 Uhr statt.

Lose sind im Vorverkauf bei den Wirten und bei allen Mitwirkenden erhältlich.

Wir würden die Teilnahme neuer Aussteller sehr begrüßen!

Transport zum Nahversorger

Geschätzte Gemeindebürgerinnen! Geschätzte Gemeindebürger!

Durch die plötzliche Schließung des SPAR-Marktes in Kolbnitz steht die Gemeinde Reißeck derzeit ohne Nahversorger und ohne Post-Partner da. Diese Situation ist für die Gemeinde absolut unbefriedigend, trifft die Bevölkerung unvorbereitet und stellt vor allem ältere Bürger und Personen, die nicht über die entsprechende Mobilität verfügen, vor große Probleme.

Blutspende

Der freiwillige Blutspendedienst des Kärntner Roten Kreuzes macht wieder in Reißeck Station, und zwar am:

Mittwoch, den 28. Dezember 2016 in der Zeit von 15:30 bis 20:00 Uhr im Feuerwehrhaus Kolbnitz

Die Bevölkerung wird höflich gebeten, sich wieder recht zahlreich an dieser Blutspendeaktion zu beteiligen.

Vielen Dank!

Bundespräsidentenwahl 2016 - WAHLWIEDERHOLUNG

Am 4. Dezember 2016 findet die Wahlwiederholung des Bundespräsidenten statt. 

Wahlberechtigt sind alle österreichischen Staatsbürger, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind und am Stichtag (27.09.2016) in der Wählerevidenz einer österr. Gemeinde geführt werden.

Defibrillatoren

Bei einem Atem-/Herz-/Kreislaufstillstand kommt den ersten Minuten danach eine unsagbar große Bedeutung zu. Notruf abgeben, Wiederbelebung (= Herzdruckmassage und Beatmung) und schnelle Defibrillation sind dabei die drei entscheidenden Faktoren. Jeder Laie kann einen Ersthelfer-Defibrillator anwenden!  Das Gerät erkennt automatisch, ob eine Herzrhythmusstörung vorliegt oder nicht. Ein eingebauter Computer gibt dazu auch noch genaue Sprachanweisungen für den Einsatz. 

Lärmschutz - Verbot des Herausschießens - Hundehaltung

Mit 1. April 2016 ist die Lärmschutzverordnung in Kraft getreten.  

Wer ungebührlichen Lärm erregt, begeht eine Verwaltungsübertretung, welche
gemäß § 4 K-LSPG von der Bezirksverwaltungsbehörde zu bestrafen ist.               

Störender Lärm (§ 1 Abs. 2) wird jedenfalls ungebührlicherweise erregt (§ 1 Abs. 3) durch:

Danielsberg - eine Liebeserklärung

Die Freunde vom Danielsberg haben eine Neuauflage der Broschüre "Danielsberg - eine Liebeserklärung" herausgegeben. Diese Broschüre ist am Gemeindeamt, in der Kirche am Danielsberg, im Herkuleshof am Danielsberg sowie in der Pfarrkanzlei der Pfarre Kolbnitz zum Preis von € 9,00 käuflich zu erwerben.

Seiten